Spiegelkunst in Gebirgslandschaft

Startseite/Spiegelkunst in Gebirgslandschaft/

Touren…Tourendetails

Naturpark Ötztal
von:16. März 2020
bis:22. März 2020
Skitour
ZS
F
K
J
S
S
FaBe: nicht passend
KiBe: nicht passend
JO: nicht passend
Sektion: passend
Senioren: nicht passend
Hinweis:
Diese Tour liegt in der Vergangenheit!
Achtung:
Diese Tour wurde abgesagt
Grund:
Coronavirus
Basislager für diese Skitourenwoche ist die Langtalereckhütte, 2450 m, im Naturpark Ötztal. Dieses Gebiet ist ein Eldorado für Skitouren in einer eindrucksvollen Gletscherwelt. Die Hütte ist bekannt für das dreigängige Abendmenue und für die gute Weinkarte.
Montag:
Fahrt mit Bus von Uzwil nach Obergurgl 1910 m. Die Hütte erreichen wir auf der Skipiste bis zur Schönwieshütte und später entlang der Skiroute zur Hütte. Das "viele "Gepäck kann auf Wunsch transportiert werden. Eine Alternative könnte der Aufstieg über das Rotmoostal auf das Eiskögele, 3233 , mit anschliessender Abfahrt zur Hütte sein.
Dienstag:
- Hintere Seelenkogel, 3489 m, 1034 HM, 3.5 Std, 7 Km
Mittwoch:
- Mittlerer Seelenkogel, 3424 m, 1100 HM, 7 Std
Donnerstag:
- Hochwilde Nordgipfel, 3480 m, 1200 HM, 5 Std, 19 km
Freitag:
- Karlesspitze, 3462 m, 1200 HM, 4.5 Std,
Samstag:
- Langtalerjochspitz 3154 m, 7oo HM, 3 Std,
Sonntag:
- Hochebenscharte, 3200 m, 700 HM, und Abfahrt über Rotmoostal nach Obergurgl, 5 Std. Fahrt zurück mit Bus nach Uzwil
-Die Tagestouren richten sich nach den Wetter- und Schneeverhältnissen und können in der Wahl varieren. Auch auf die Wünsche der Teilnehmer wird Rücksicht genommen. - Auch eine Vielzahl weiterer Tourenziele stehen in diesem Skitouren-Eldorado zur Verfügung DIE SKITOURENWOCHE IST AUSGEBUCHT!!
Anforderungen:
Gute TSF mit Erfahrung im Hochgebirge und Kondition für 1500 Höhenmeter
Ausrüstung:
Kompl. Hochtourenausrüstung mit Ski gem. Liste
Verpflegung:
Halbpension in der Langtalereckhütte
Unterkunft:
Langtalereckhütte 2450 m in Mehrbettzimmer
Kosten:
ca. Fr.800.--, inkl. Fahrt, EURO nicht vergessen, Barzahlung
Treffpunkt:
Gemäss sep Abmachung
Leitung:
Info-Telefon:
071 951 54 72
Anmelden bis:
Ende Januar 2020
Info-Abend:
Gemäss sep. Abmachung