Spiegelkunst in Gebirgslandschaft

Startseite/Spiegelkunst in Gebirgslandschaft/

Touren…Tourendetails

Sichli ab Malbun
von:11. Februar 2020
Skitour
WS+
F
K
J
S
S
FaBe: nicht passend
KiBe: nicht passend
JO: nicht passend
Sektion: passend
Senioren: passend
Hinweis:
Diese Tour liegt in der Vergangenheit!
Neben der sehr oft besuchten Rossswies ein ruhigeres und WS ausweichziel. der Gipfel bietet auch einen tollen Einblick in die Gamsbergostflanke.
Dienstag:
Mit Kleinbus nach Berghaus Malbun-Buchserberg (1369m). Ab Berghaus Malbun dem Skilift entlang zu P. 1483, dem Bergweg folgend durch den lckeren Wald von Schiben zum Obersäss. Weiter gegen den Hanenspiel hoch und querend ab ca. 1840m durch seine steile SE-Flanke in die Einsattelung südwestlich von Hanenspiel. Weiter un SW Richtung noch etwas aufsteigend und über Bi den Seen zum Sisitzgrat P, 2016m. Westseitig direkt hinunter in die Mulde von Sisitz ca. 1910m. Nun über P. 1924 westwärts hoch und durch das Tälchen unter dem Rotstein in die Einsattelung zwischen Rosswies und Sichli aufsteigen. Über den kurzen SE-Grat zum Sichli 2320m. Abfahrt wie Aufstiegsroute oder je nach Schneelage variabel.
Anforderungen:
Aufstieg ca. 950m, ca. 3 1/4 h
Ausrüstung:
für ST, LVS, Lawinenschaufel, Sonde, Pers. Unfallblatt
Verpflegung:
Aus dem RS, bzw. Berghaus Malbun
Unterkunft:
keine Angaben
Kosten:
ca. Fr. 40.--
Treffpunkt:
nach Vereinbarung
Leitung:
Info-Telefon:
071 951 49 22
Anmelden bis:
Donnerstag 06. Februar 18.45 - 19.15
Info-Abend:
Montag 10. Feb. 19.00 - 19.30